Kinderbuchausleihen (c) KÖB Odenthal

Rekordausleihe in 2023!

Das Büchereiteam freut sich über den enormen Anstieg der Ausleihzahlen. Mit 27.242 Entleihungen waren dies in 2023 die meisten seit 10 Jahren. Vor allem das Angebot für Kinder war sehr gefragt. Hier macht sich der Ausbau der Büchereifläche besonders bemerkbar. Beliebt sind vor allem Bilderbücher, Tiptoi, Comics und die über 100 Tonies. Auch die Nachfrage nach Brettspielen ist kräftig gestiegen.

Dem Büchereiteam ist nicht nur die Ausleihe von Medien wichtig, sondern auch eine aktive Leseförderung. Die Bücherei hat dafür eine Förderzusage von LEADER Bergisches Wasserland erhalten. Aus diesen Fördermitteln der Europäischen Union und des Landes NRW können ab dem 18. Februar über 200 neue Kinderbücher (Bilder-, Erstleser und Kindersachbücher) ausgeliehen werden.

Über 200 neue Kinderbücher seit dem 18. Februar!

Bilderbücher, Vorlesegeschichten, Erstleserbücher und viele Sachbücher für Kinder!

Die Odenthaler Bücherei möchte Eltern und Kitas darin unterstützen, dass die wichtige Fähigkeit Lesen zu können, gefördert wird. Durch die Lust am Lesen und ein aktuelles, attraktives, leicht zugängliches Medienangebot verbessern sich die Bildungschancen und der spätere Erfolg im Leben von Kindern.


LEADER Bergisches Wasserland ist ein Förderprogramm der Europäischen Union sowie das Landes Nordrhein-Westfalen und hat das Projekt gefördert. Die Odenthaler Bücherei wurde beim Ankauf von über 200 Lesebüchern und Sachbüchern für Kinder unterstützt.

Monatlicher Lesetreff mit Gaby Friedel

Wir treffen uns im Lesecafé der Bücherei. (c) KÖB Odenthal

Wir treffen uns jeden Monat mit Gaby Friedel im Lesecafé der Bücherei. Abwechselnd werden neue lesenswerte Bücher vorgestell oder wir unterhalten uns über das, was wir gelesen haben.

Die Teilnahmegebühr beträgt 6 Euro.

8. Juni 2024 ab 14 Uhr (Neue Bücher)

Vorherige verbindliche Anmeldung in der Bücherei oder per email unter buecherei@kirche-im-dhuenntal.org.


Saatgut-Bibliothek

Saatgut-Ausleihe (c) VEN

Wir bieten seit dem 3. März zusammen mit dem Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e.V. (VEN) eine Saatgut-Bibliothek für Tomaten, Erbsen, Bohnen, Gartenmelde und Salat.  Regionale, alte Sorten sollen durch Aussaaten erhalten werden. 

Mit Saatgut aus der Bibliothek können Sie dazu beitragen, die biologische Vielfalt von Nutzpflanzen zu erhalten. Dabei wird Sie der VEN (www.nutzpflanzenvielfalt.de) durch regelmäßige Newsletter unterstützen. 

Das Saatgut alter Nutzpflanzensorten und das dazugehörige Wissen sind ein erhaltenswertes Kulturerbe. National und international gibt es sogenannte Saatguttresore, in denen Samen gelagert werden um zur Forschung und nach Umweltkatastrophen zur Verfügung zu stehen. Regelmäßig müssen die Samen ausgesät werden, um sich an geänderte Umweltbedingungen anpassen zu können. 

Wie die Vermehrung von Nutzpflanzen funktioniert, wissen nur noch wenige. Mit Hilfe von Anleitungen durch den VEN können Leser/innen der Odenthaler Bücherei im eigenen Garten alte Sorten erhalten und lernen, wie man selber davon Samen erzeugen kann. 

Und lecker schmecken diese Ausleihen auch!

Körbe zum bequemen Transport der Medien

Medienkörbe (c) KÖB Odenthal

Wir leihen Ihnen gerne einen Medienkorb, damit Sie in den Büchereiräumen die Hände frei haben.